0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

stella

Von Marc Parent u.a. New York 2000.

25,5 x 29,5 cm, 176 S., durchgeh. meist ganzseit. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 257770
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Das Starmodel Stella Tenbrook, geboren 1930 in New York, gehörte in den 50er Jahren zu den Galionsfiguren des Modehauses Jacques Fath in Paris, wo sie 1988 starb. Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an sie, eines sorgsam gehütete Sammlung von Zeitungsausschnitten und Modefotos und zugleich eine Dokumentation der Mode der 50er Jahre - eine Epoche, in der die Couturiers ihre Entwürfe uneingeschränkt in den Dienst weiblicher Schönheit stellten. »Ich war fasziniert von ihrer Schönheit und ihrem eindrucksvollen Profil. Sie war so schön und hatte soviel Klasse! In gewisser Weise war sie meine Muse! (...) Damals waren die Frauen geborene Mannequins. (...) Sie wußten richtig zu schreiten, sie waren richtige Frauen. (...) Im Gegensatz zu heute, wo Mannequins künstlich »geschaffen« werden. Zu Stellas Zeiten hatte jede ihren spezifischen Gang, ihren unverwechselbaren Charakter, da gab es noch keine stereotypen Gesichter und Busen aus den Praxen der Schönheitschirurgen.« Azzedine Alaïa

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.