0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Strandbeest. Die Traummaschinen von Theo Jansen.

Von Lena Herzog. Köln 2014.

25 x 35 cm, 328 Seiten, zahlr. teils farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 695777
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Eine neue Spezies? Der niederländische Künstler Theo Jansen stellt Laufmaschinen her, die sich auf zahlreichen Beinen (vom Wind angetrieben) auf Sand sehr geschickt fortbewegen. Jansen nennt seine beeindruckenden kinetischen Riesenobjekte Strandbeesten (»Strandtiere«), und sie wirken wie Wesen von einem anderen Stern, aus einer anderen Zeit, wobei man nicht sicher sagen kann, liegt diese vor oder hinter uns? Was sich geheimnisvoll und unheimlich an der Fortbewegung der Objekte ausnimmt, ist im Prinzip reine Physik. Sehr ausgeklügelte Physik! Aber so genau muss man das nicht verstehen, um sich für die »Strandbiester« Begeistern zu können. Leonardo lässt grüßen, und Panamarenko wohl auch. Surreal, irritierend und leicht unheimlich! (Text engl., dt., frz.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.