0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Werke aus der Sammlung Boros

Hg. Götz Adriani.

19,5 x 28,6 cm, 372 S., 383 farbige Abb., Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 264040
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Katalog Karlsruhe 2004. Christian Boros leitet eine innovative Werbeagentur in Wuppertal und sammelt Kunst aus seiner eigenen Generation, vor allem aus Deutschland und England. Der vorliegende Band präsentiert über 250 Werke aus seiner Privatsammlung, die von 31 jüngeren Künstlern (Jahrgang 1962-1973) stammen. Maler wie Franz Ackermann, Michel Majerus, Elizabeth Peyton, Wilhelm Sasnal und Sergej Jensen sind mit umfangreichen Werkblöcken vertreten. Von Olafur Eliasson werden Großskulpturen und kleinere Installationen gezeigt. Zahlreiche Fotos von Wolfgang Tillmans geben einen repräsentativen Einblick in sein Werk. Tobias Rehberger und Rirkrit Tiravanija erschließen neue Orte für die künstlerische Produktion. Tobias Rehberger und Stefan Kern erproben das Cross-over von Design und Kunst. Britische Künstler der ersten Generation der Young British Artists wie Tracey Emin, Damien Hirst und Sarah Lucas bilden einen weiteren Schwerpunkt der Sammlung. Jüngere Künstler wie Martin Boyce, Jim Lambie und Paul Morrison präsentieren neueste Entwicklungen der britischen Gegenwartskunst.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.