0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Wolfgang Paalen. Zwischen Surrealismus und Abstraktion.

Wolfgang Paalen. Zwischen Surrealismus und Abstraktion.

Katalog, Wien Klagenfurt 1993.

22 x 28 cm, 288 S., 178 Abb, davon 53 meist ganzseit. in Farbe, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 175439
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Wolfgang Paalen (1905-1959) gehörte in seiner Pariser Zeit 1936-39 zum engsten Kreis der Surrealisten um André Breton. 1942 distanzierte er sich in seinem Aufsatz »Farewell au Surréalisme« von den einstigen Weggefährten. Seine Werke aus der Zeit von 1937-1947 waren Vorbilder für die Künstler dieser Bewegung. Der vorliegende Katralog dokumentiert in bislang nicht gekannter Breite sein Schaffen. Dabei werden eine große Zahl an Bildern in Farbe gezeigt und viele Originaldokumente erstmals abgedruckt, so z.B. Texte von Octavio Paz, André Breton und von Paalen selbst.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.