0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Kunst und Industrie. Die Anfänge des Museums für angewandte Kunst in Wien.

Hg. MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst, Wien.

22,5 x 27 cm, 240 S., 130 Abb., geb. Mit eingelegter CD-ROM.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 161373
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Katalog, Wien, 2000. »Kunst und Industrie« beschreibt in zahlreichen, spannenden Beiträgen die Gründungsgeschichte des 1864 eröffneten K.u.K. Österreichischen Museums für Kunst und Industrie, das heute MAK - Österreichisches Museum für angewandte Kunst heißt. Die der Publikation beiliegende CD-ROM macht die künstlerischen Entwicklungen der Periode von 1864 bis 1909 anhand zentraler Sammlungsstücke des MAK und wichtiger europäischer Leihgaben sowie das Gebäude selbst greifbar. Weiterhin bietet sie neben einem Ausblick auf das heutige MAK historische Hintergrundinformationen und Biografien. Publikation und CD-ROM ergänzen sich zu einem umfangreichen Gesamtbild.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.