0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Minimal Art.

Von Daniel Marzona. Köln 2009.

24 x 30 cm, 96 S., durchgeh. farbige Abb., geb., Sonderausgabe.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Versand-Nr. 459330
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Gegründet als Gegenreaktion zum abstrakten Expressionismus entstand in den sechziger Jahren die Minimal Art, auch Primary Structures genannt. Einfachste geometrische Formen werden ohne eigene kompositionelle Differenzierung in den Raum gestellt; Ideen werden auf eine direkte und unpersönliche Art ausgedrückt. Die Künstler verzichten vollständig auf ausdrucksfähige oder historische Themen. Minimal Art wirkte auch auf Conceptual Art und Land Art; ihr Einfluss ist bis heute ungebrochen. Die Künstler: Carl Andre, Stephen Antonakos, Jo Baer, Larry Bell, Ronald Bladen, Walter De Maria, Dan Flavin, Robert Grosvenor, Eva Hesse, Donald Judd, Gary Kuehn, Sol LeWitt, Robert Mangold, John McCracken, Robert Morris, Robert Ryman, Fred Sandback, Richard Serra, Tony Smith, Robert Smithson, Anne Truitt.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.