0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Nafea. Die Sammlung/La collection Rudolf Staechelin, Basel/Bâle.

Nafea. Die Sammlung/La collection Rudolf Staechelin, Basel/Bâle.

Von Hans-Joachim Müller u.a.

25 x 27,5 cm, 204 S., viele s/w- und Farbabb., Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 158690
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Im vorliegenden Buch wird mit Rudolf Staechelin exemplarisch ein Sammler charakterisiert und dessen Sammlung vorgestellt. Deren gewichtigste Teile sind heute im Basler Kunstmuseum zu besichtigen: Corot, Fantin-Latour, Manet, Pissarro, Monet, Renoir, Degas, Cézanne, Gauguin, van Gogh, Matisse. Weitere Leihgaben befinden sich im Kunsthaus Zürich (Hodler, Picasso) sowie im Musée d’art et d’histoire in Genf (Pissarro, de Vlaminck, Utrillo, Auberjonois). Die Sammlungsgeschichte spricht nicht nur von Zu-, sondern auch von Abhängen; so mußte unter anderem je ein bedeutendes Werk von van Gogh und von Gauguin veräussert werden. Zwei Hauptwerke von Picasso, Arlequin assis und Les deux frères, konnten für die Museumssammlung dank dem Einsatz der ganzen Basler Bevölkerung gerettet werden. In diesem Werk, das durch seine Kombination von wissenschaftlicher Kompetenz mit leicht lesbaren Texten besticht, wird eine wichtige europäische Privatsammlung elegant präsentiert. Text deutsch und französisch.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.