0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Roman Signer

Hg. Michaela Unterdörfer, Ostfildern 2004.

26,1 x 26,1 cm, 128 S., 121 Abb., davon 118 farbig, geb., mit einem DVD-Video

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 267821
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Katalog St. Gallen 2003. Text von Gerhard Mack, Michaela Unterdörfer. Signer gehört seit seinen Beteiligungen an der documenta 8 in Kassel (1987) und der Biennale Venedig (1999) zu den bedeutendsten europäischen Gegenwartskünstlern. Einem größeren Publikum ist er durch spektakuläre Aktionen mit Dynamit bekannt, doch ist Transformation, Explosion und Sprengung nur eine Seite der künstlerischen Arbeit Signers. Seit den 1970er Jahren arbeitet er an einer Neudefinition der Skulptur, bezieht Zeit, Beschleunigung und Veränderung mit in den skulpturalen Prozess ein. Das Verhältnis von plötzlicher Kraftentladung und Ruhe, Ordnung und Chaos, die Form im scheinbar Formlosen stehen im Zentrum seines bildnerischen Denkens. Das Buch gibt einen profunden Überblick über Roman Signers künstlerisches Schaffen von 1971 bis heute. Das beigelegte DVD-Video dokumentiert eine Aktion, bei der Roman Signer eine Gruppe Harley-Davidson-Fahrer durch die Ausstellungsräume führt. (Text dt., engl.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.