0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Wie Frauen sich sehen. Selbstbildnisse aus fünf Jahrhunderten.

Von Frances Borzello.

22 x 29 cm, 224 S., sehr viele, z.T. farbige Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 169404
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die Autorin bereichert die Kunstgeschichte um ein Kapitel, das beislang gefehlt hat: die Geschichte des weiblichen Selbstporträts. Sie präsentiert und erläutert Selbstbildnisse von 160 Malerinnen, »gemalte Autobiographien« vom 15. Jahrhundert bis heute, und liefert so den höchts anschaulichen und überzeugenden Beweis für ihre These, daß Selbstporträts von Frauen anders sind als die von Männern und deshalb als eigenständiges Genre gewertet werden sollte.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.