0 0

Birds. Die Welt der Vögel. Ein Ausflug in die gefiederte Welt.

Von Katrina van Grouw. Zürich 2024.

25 x 29 cm, 352 S., 316 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1502050
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Dieses Buch dokumentiert auf einmalige Weise die weltweite künstlerische, wissenschaftliche und populäre Anziehungskraft von Vögeln über die Jahrtausende hinweg. Zugleich zeigt es die bemerkenswerte Vielfalt der Vogelarten. Von winzigen Kolibris bis zu Straußen, die größer als ein Mensch sind, von Pinguinen im Eis bis zu bunten tropischen Aras. Es enthält bekannte und weniger bekannte ornithologische Gemälde, Fotografien und Kunstwerke aller Stilrichtungen. In durchdachten Gegenüberstellungen zeigt es, wie Malerinnen, Illustratoren, Ornithologinnen und Fotografen - vom alten Ägypten bis zur Gegenwart - den Geist, die Schönheit, den Charakter und die Symbolik der Vögel eingefangen haben. Der opulente Band enthält großformatige Abbildungen, leicht verständliche Texte, eine substanzielle Einführung zum Thema, Referenzinformationen, einschließlich eines ausführlichen Glossars, einer illustrierten Zeitleiste und kompakter Biografien, der in diesem Band versammelten Kunstschaffenden. Über 300 visuell überwältigende Abbildungen spannen einen Bogen über viertausend Jahre bildende Kunst, Fotografie, ornithologische Zeichnungen, Populärkultur und wissenschaftliche Entdeckungen aus allen Teilen der Welt und bilden so die ultimative Feier der geflügelten Welt. Mit Werken von Kunstschaffenden aus verschiedensten Bereichen und Epochen, darunter: John James Audubon, Robert Clark, Mark Dion, Charley Harper, Barbara Kruger, Edward Lear, Ustad Mansur, John Ruskin, Joel Sartore, Sarah Stone und Charles Frederick Tunnicliffe u.v.a.