0 0

Edvard Munch. Tanz des Lebens.

Von Hans Dieter Huber. Ditzingen 2013.

12 x 19 cm, ca. 260 Seiten, 50 teils farbige Abb., geb.

Preis inkl. MwSt
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 623148
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Edvard Munch war seiner Zeit weit voraus. Während er zu Lebzeiten mit seinen Gemälden Stürme der Entrüstung entfesselte, strömen die Menschen heute in seine Ausstellungen, werden seine Werke für Millionenbeträge international gehandelt. Der norwegische Künstler brach mit zahlreichen tradierten Regeln der Malerei, malte nicht nur, was er erlebte, sondern entwickelte seine Gemälde sehr geplant. Damit beeinflusste er vorauswirkend die Kunst des 20. Jahrhunderts. Der Autor beleuchtet in dieser Monografie den sprichwörtlich modernen Künstler Munch - von seinem Leben über Freunde bis hin zu den Medien.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.