0 0

Rot. Von Pompeji bis Rothko.

Von Hayley Edwards-Dujardin. Zürich 2024.

17 x 24 cm, 112 S., zahlr. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1502026
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Keine andere Farbe ist so präsent und hat eine derart intensive Wirkung wie Rot. Es ist die Farbe der Liebenden und die Farbe von höchsten Gefühlen: von Liebe und Leidenschaft, aber auch die Farbe des Blutes, des Kampfes und des Feuers. Rot ist stolz und glänzend, aber auch ambivalent. Wir finden feierliche Kardinäle, karminrote Frauen, blutbefleckte Heilige und scharlachrote Damen - eine Mischung aus allem, was die Menschheit ausmacht. Das Rot von Rothko ist spirituell, das von Delance ist politisch. Bei Boldini ist es festlich, bei Chardin genussvoll. Dieses Buch ist eine unterhaltsame und kenntnisreiche Einladung, diese Farbe anhand von 40 Beispielen aus der Kunst zu entdecken. Eine präzise Auswahl an bekannten und unerwarteten Werken. Angereichert mit Chronologien, Karten und Grafiken sowie zahlreichen Infoboxen mit Anekdoten und Hintergrundinfos.