0 0
Schrift und Gedächtnis. Beiträge zur literaischen Kommunikation.

Schrift und Gedächtnis. Beiträge zur literaischen Kommunikation.

Von A. Assmann u.a.

284 S., pb.

Preis inkl. MwSt


Versand-Nr. 53252
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


»Als Beispiel und Leitmotiv steht ein Auszug aus dem von Platon überlieferten sokratischen Dialog »Phaidros« am Anfang. Sokrates erzählt hier eine Geschichte aus dem alten Ägypten: der geniale Erfinder Theut kommt zu seinem König, um diesem seine neueste Erfindung zu präsentieren. Unter diesen ist die vermeintlich perfekteste Schrift. Doch zur Überraschung des Theut weist König Tamus gerade sioe zurück: sie würde keinen Nutzen bringen, sondern lediglich das Gedächtnis jener schwächen, die sie lernten. Damit ist der Anfdangspunkt einer grundsätzlichen Diskussion über Schriftlichkeit gesetzt.« (Myosotis-Zeitschrift)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.