0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Deutsche Goldschmiedekunst vom 15. bis zum 20. Jahrhundert aus dem Germanischen Nationalmuseum Nürnberg.

Von Klaus Pechstein u.a.

21,5 x 27,4 cm, 372 S., viele Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 426253
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Berlin 1987. Der Band enthält Texte verschiedener Autoren zu folgenden Themenschwerpunkten: Zur deutschen Goldschmiedekunst vom Ausgang des Mittelalters bis zum 19. Jh. , Das Ornament in der Goldschmiedekunst von der Spätgotik bis zum Klassizismus, Vom Klassizismus zur Neuen Sachlichkeit Stichworte zu Kontinuität und Wandel der Tradition des Silbergeräts im bürgerlichen Zeitalter. Daran schließt sich ein ausführlicher Katalogteil mit profanem Silber, kirchlichem Silber, Zunft- und Schützensilber, Bestecke und Schmuck, Marken.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.