0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Im Angesicht des Löwen. Österreich und die Biennale in Venedig.

Im Angesicht des Löwen. Österreich und die Biennale in Venedig.

Von Carl Aigner. Wien 2005.

20,5 x 16,5 cm, 120. S., mit ca. teils farbigen 40 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 329975
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Wissenswertes und Wesentliches über die biennalen Kunstdiskurs Österreichs mit der Welt im Angesicht des venezianischne Löwen: lesbar, elegant, faktenorientiert. Die Beziehung zwischen Österreich und der Biennale Venedig ist vielfältig und aufschlussreich im Hinblick auf das Selbstverständnis und -präsentation jeweiliger österreichischer Gegenwartskunst. In Form eines faktenorientierten Itinerariums vermittelt diser lustvolle Reader die wichtigsten Daten und Zusammenhänge: Wann fanden die einzelnen Biennalen statt? Welche Länder waren vertreten? Ab wann war Österreich präsent? Wer waren die österreichischen Kommissäre, wer die teilnehmenden Künstler?

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.