0 0
  1. 1
  2. ...
  3. 7
  4. 8
  5. 9
  6. ...
  7. 28
 
Hg. Holger Helbig, Karoline Lemke, u.a. Berlin 2019.
4 Bde. à 19 x 27 cm, zus. 2.986 S., geb. im Schuber.
Versand-Nr. 1176315
 
98,00 €
 
Wiesbaden 2019.
12,5 x 20 cm, 160 S., s/w-Abb., geb.
Versand-Nr. 1183133
 
10,00 €
 
Hg Konrad Reich. Rostock 2009.
26,5 x 20,5 cm, 192 S., zahlr. Abb., geb.
Versand-Nr. 437883
 
29,90 €
 
Von Wilhelm Fraenger. Berlin 2015.
12,5 x 20,5 cm, 104 Seiten, 16 farb. Abb., pb.
Versand-Nr. 729574
 
16,99 €
 
Hg. Verein Ernst Kreidolf. Petersberg 2020.
21 x 27 cm, 128 S., 179 farb. und 4 s/w-Abb., geb.
Versand-Nr. 1231472
 
24,95 €
 
Hg. Jill Lloyd-Peppiatt, Janis Staggs. München 2019.
24,5 x 29,5 cm, 262 S., 80 farb. u. 100 s/w-Abb., geb.
Versand-Nr. 1180827
 
49,00 €
 
Von Norbert Wolf. Köln 2016.
21 x 26 cm, 96 S., zahlr. farb. Abb., geb. mit Schutzumschlag.
Versand-Nr. 235016
 
15,00 €
 
Hg. Hans Delfs. Zürich 2010.
4 Bde. à 17 x 24 cm, zus. 2360 S.,13 farb. u. 203 s/w-Abb., geb., Schuber.
Versand-Nr. 466999
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
 
Statt 350,00 €*
nur 98,00 €
 
Von Hans-Peter Keller. München 2020.
23 x 29 cm, 240 S., 375 farb. Abb., geb.
Versand-Nr. 1216635
 
39,90 €
 
Hg. Régine Bonnefoit, Thorsten Sadowsky. Katalog, Kirchner Museum Davos 2017.
21,5 x 27,5 cm, 264 S., 98 farb. u. 100 s/w-Abb., geb.
Versand-Nr. 1518887
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
 
Statt 39,90 €*
nur 14,95 €
 
Hg. Ulrich Luckhardt. Katalog, Kunstforum Ingelheim 2023.
21 x 27 cm, 176 S., 100 farb. Abb., geb.
Versand-Nr. 1438395
 
34,90 €
 
Hg. Gaia Regazzoni Jäggli. München 2021.
24 x 30 cm, 192 S., 75 farb. Abb., geb.
Versand-Nr. 1254650
 
39,90 €
 
Bearb. Von Magdalene Claesges. E.W.Nay Stiftung Köln 2012.
24 x 28 cm, 400 Seiten, 1200 farb. Abb, Leinen.
Versand-Nr. 574112
 
248,00 €
 
Hg. Karin Schick, Sophia Colditz, u.a. Katalog, Hamburger Kunsthalle 2022.
23 x 28 cm, 256 S., 186 farb. und 38 s/w-Abb., geb.
Versand-Nr. 1360680
 
34,00 €
 
Bearb. Magdalene Claesges. Ostfildern 2014.
25, x 31,5 cm, 400 Seiten, 1.200 Farbabb., Leinen.
Versand-Nr. 676462
 
248,00 €
 
Hg. E. W. Nay Stiftung. Berlin 2012-2018.
3 Bde. à 25 x 31,5 cm, 1524 S., 3612 Abb., geb, Schuber.
Versand-Nr. 1370804
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
 
Originalausgabe 744,00 € als
Sonderausgabe** 320,00 €
 
Hg. Stiftung der Saalessparkasse. Halle 2022.
22 x 29 cm, 400 Seiten, zahlr. Farb- und s/w-Abb., geb.
Versand-Nr. 712701
 
48,00 €
 
Hg. Christian Bauer. München 2023.
19,5 x 28 cm, 224 S., 250 farb. Abb., geb.
Versand-Nr. 1442597
 
45,00 €
 
Von Dascher Ottfried. Wädenswil 2024.
16 x 22,5 cm, 544 S., 175 Abb., pb.
Versand-Nr. 1508547
 
36,00 €
 
Hg. Freundeskreis Museum Kurhaus u. Koekkoek-Haus Kleve e.V. Köln 2015.
24 x 30 cm, 250 Seiten, zahlr. farb. Abb., geb.
Versand-Nr. 703648
 
44,00 €
 
Hg. Freundeskreis Museum Kurhaus Kleve/Ewald Mataré-Sammlung, Kleve. Köln ...
17 x 24 cm, 120 Seiten, zahlr. farb. Abb., pb.
Versand-Nr. 703656
 
32,00 €
 
Hg. Isabel Herda. Katalog, Städtische Sammlungen Freital 2019.
24 x 31,5 cm, 76 S., 74 farb. Abb., pb.
Versand-Nr. 1394983
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
 
Statt 18,00 €*
nur 9,95 €
 
Hg. E. W. Nay Stiftung. Berlin 2018.
25 x 31,5 cm, 400 S., 1.200 Abb., Leinen.
Versand-Nr. 1056972
 
248,00 €
 
Katalog, Staatl. Museum Schwerin 2014.
15 x 21 cm, 128 Seiten, 100 farb. Abb., pb.
Versand-Nr. 671037
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
 
Statt 19,95 €*
nur 9,95 €

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. ...
  11. 28

Klassische Moderne ist ein Begriff der Stilkunde innerhalb der Kunstgeschichte und ihrer Nachbardisziplinen wie etwa Architektur und Design. Innerhalb weniger Jahrzehnte, zwischen der Jahrhundertwende bis zum Ausbruch des 2. Weltkrieges, revolutionierten Künstler, Architekten, Designer, auch Musiker, Theaterleute und Tänzer, die Künste

Als internationale Bewegung mit europäischem Schwerpunkt, wurde in den Zentren der Metropolen oder auch in den Künstlerkolonien außerhalb, nach Wahrheit in der Kunst und dem künstlerischen Ausdruck gesucht. Diverse Strömungen sind hier zu nennen, von Dada und Surrealismus über Blauen Reiter, Expressionismus bis zu Bauhaus und Neue Sachlichkeit, um nur einige zu nennen. Ob in Paris oder Wien oder Berlin - in den Zentren wurde experimentiert und diskutiert und vor allem jene Moderne erfunden, die den heutigen Kunstbegriff (Klassische Moderne) entscheidend geprägt hat. Erster Weltkrieg, Weimarer Republik, die »Goldenen Zwanziger« - die große Zeit der europäischen Metropolen, der Industrialisierung, des gesellschaftlichen und kulturellen Umschwungs. Auf die immer deutlicher wahrnehmbare Stimmungsmache für den Krieg reagierten die Künstler auf ihre Weise, wie z.B. Frans Masereel mit »Wir haben nicht das Recht zu schweigen« - bis der große, vernichtende »Rundumstreich« der Nazis alle Kultur und Kunst instrumentalisierte und/oder verhetzte.

Alles zu diesem Thema finden Sie in unserer Rubrik der Klassischen Moderne, ein umfangreiches Angebot: Monografien, Sammelbände, Kataloge aktueller und vergangener Ausstellungen ebenso wie manch ein gesuchtes, vergriffen geglaubtes Kunstbuch. In dieser Epoche klingen die ganz großen Namen an, darunter Pablo Picasso, Georges Braque, Franz Marc, Paul Klee und viele mehr. Klassische Bildbände stehen neben Künstlerbiografien und eigenen Schriften der Künstler, professionell interessierte Leser kommen ebenso auf ihre Kosten wie Liebhaber und Sammler - unter der Rubrik

Klassische Moderne.