0 0

Picasso - El Greco.

Hg. Carmen Giménez, Josef Helfenstein. Katalog, Kunstmuseum Basel 2022.

22,5 x 29 cm, 200 S., 120 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1371827
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Rund 40 präzise gewählte Gegenüberstellungen von Meisterwerken beider Künstler zeichnen einen Dialog nach, der zu den faszinierendsten der Kunstgeschichte zählt. Diese Publikation macht die Auseinandersetzung Pablo Picassos (1881-1973) mit dem auf Kreta geborenen Altmeister Doménikos Theotokópoulos, besser bekannt als El Greco (1541-1614), anschaulich nachvollziehbar. El Greco brachte es mit seiner einzigartigen Malweise in seiner neuen Heimat Toledo zu beachtlichem Ruhm, geriet jedoch nach seinem Tod in Verruf und später in Vergessenheit. Erst ab Mitte des 19. Jahrhunderts und dann besonders um die Wende zum 20. Jahrhundert kam es zu einer regelrechten El Greco-Renaissance unter Literaten und Künstlern, an der der junge Pablo Picasso an vorderster Front beteiligt war. Picasso beschäftigte sich dabei intensiver und länger mit El Greco als allgemein angenommen: Seit seiner ersten Begegnung mit dessen Werken kurz vor 1900 bis zum Ende seines Lebens nimmt Picasso nicht nur Bezug auf, sondern begibt sich in einen faszinierenden künstlerischen Dialog mit dem Altmeister. (Text engl.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.