0 0
  1. 1
  2. ...
  3. 4
  4. 5
  5. 6
  6. ...
  7. 14
 
Von Richard Bauer. Weißenhorn 2017.
24 x 27 cm, 280 S., 228 meist farb. Abb., geb.
Versand-Nr. 1013106
 
39,80 €
 
Hg. Uwe Degreif. Lindenberg 2016.
24,5 x 28 cm, 336 S., 280 Abb., geb.
Versand-Nr. 1052101
 
39,80 €
 
Von Frank Meißner, Richard Bauer. Hg. Forschungsstelle August Seidel. ...
24,5 x 28 cm, 288 S., 266 Abb., geb.
Versand-Nr. 1459805
 
39,80 €
 
Ralph Gleis, Birgit Verwiebe, Yvette Deseyve. Leipzig 2022.
19 x 26,5 cm, 464 S., 642 Abb., pb.
Versand-Nr. 1419013
 
39,00 €
 
Hg. Dorothee Hansen. Katalog, Kunsthalle Bremen 2023.
24 x 30 cm, 224 S., 360 farb. Abb., pb.
Versand-Nr. 1472941
 
39,00 €
 
Katalog, Fondation Pierre Arnaud, Lens 2014.
18 x 24 cm, 240 S., 187 Abb., pb.
Versand-Nr. 1063782
 
38,00 €
 
Von Michael Krüger. München 2022.
18,5 x 26 cm, 144 S., 45 Abb., geb.
Versand-Nr. 1346539
 
38,00 €
 
Von Simon Elson. Dresden 2022.
23,5 x 27,5 cm, 256 S., 142 meist farb. Abb., pb.
Versand-Nr. 1370812
 
38,00 €
 
Von Regine Gerhardt. Berlin 2023.
14 x 21 cm, 656 S., 27 Abb., pb.
Versand-Nr. 1458760
 
38,00 €
 
Creating memories. Japanese Photographs. Hg. Lisa Bauer-Zhao. Katalog, ...
24 x 28 cm, 176 S., 182 farb. Abb., pb.
Versand-Nr. 1479784
 
38,00 €
 
Hg. Barbara Schaefer. Katalog, Wallraf-Richartz-Museum Köln 2024.
24,5 x 27,5 cm, 288 S., 265 Abb., geb.
Versand-Nr. 1504886
 
38,00 €
 
Hg. Beat Stutzer u. Segantini Stiftung, St. Moritz. Zürich 2014.
20 x 26 cm, 176 Seiten, zahlr. farb. Abb., pb.
Versand-Nr. 685712
 
38,00 €
 
Von Werner Hofmann. München 2023.
21,5 x 26 cm, 336 S., 277 Abb., geb.
Versand-Nr. 1419072
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
 
Originalausgabe 78,00 € als
Sonderausgabe** 36,00 €
 
Hg. Alexander Eiling u.a. Katalog, Städel Museum Frankfurt 2022.
23 x 28 cm, 328 S., 350 Abb., geb.
Versand-Nr. 1349660
 
Statt 60,00 €
vom Verlag reduziert 35,00 €
 
Hg. Markus Müller. Katalog, Kunstmuseum Pablo Picasso Münster 2021.
23,5 x 27,5 cm, 200 S., 165 Abb., geb.
Versand-Nr. 1360671
 
35,00 €
 
Von Anne Sefrioui. München 2023.
18,5 x 26 cm, 240 S., 192 farb. Abb., Leinen, Schuber.
Versand-Nr. 1410245
 
35,00 €
 
Leinenbindung im Schmuckschuber. Von Valérie Mettais. München 2024.
18,5 x 26 cm, 240 S., 192 farb. Abb., geb.
Versand-Nr. 1491601
 
35,00 €
 
Hg. Elisabeth Leopold u.a. Katalogbuch, Leopold Museum Wien 2013.
26,5 x 30 cm, 304 Seiten, 150 farb. Abb., geb.
Versand-Nr. 631469
 
35,00 €
 
Hg. Tilmann von Stockhausen. Katalog, Augustinermusem Freiburg/Breisgau 2021.
24 x 28 cm, 296 S., 240 Abb., pb.
Versand-Nr. 1305190
 
34,95 €
 
Von Walter Karbach. Berlin 2018.
14 x 22,5 cm, 328 S., 16 farb. u. 26 s/w- Abb., geb.
Versand-Nr. 1090283
 
34,90 €
 
Hg. Matthew Gale. Kunstforum Wien 2019.
23,5 x 25,5 cm, 240 S., 200 farb. Abb., geb.
Versand-Nr. 1168010
 
34,90 €
 
Hg. Anna Grosskopf, Tobias Hoffmann. Katalog, Bröhan Museum Berlin 2023.
24 x 28 cm, 192 S., 150 farb. Abb., geb.
Versand-Nr. 1491954
 
34,90 €
 
Von Wolf Eiermann u.a. Katalog, Museum Georg Schäfer Schweinfurt 2024.
20 x 24 cm, 176 S., 146 farb. Abb., geb.
Versand-Nr. 1526944
 
34,90 €
 
Von Johannes Grave. München 2022.
25,5 x 30 cm, 288 S., 225 farb. Abb., geb.
Versand-Nr. 1373935
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
 
Originalausgabe 99,00 € als
Sonderausgabe** 34,00 €

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. ...
  11. 14

In dieser Kategorie können Sie auf ein umfangreiches und vielgestaltiges Angebot zu Kunst und Künstlern des 19. Jahrhunderts zugreifen.

Geprägt von der Französischen Revolution und der voranschreitenden Industrialisierung formiert sich ein neues Bürgerbewusstsein, das auch in den Künsten dazu führt, dass nicht alleine mehr Kirche und Hof als Auftraggeber für Kunst erscheinen, sondern eine neues (groß-) bürgerliches Lager. Auch wandeln sich die Themen: nicht mehr die symbolreiche Verherrlichung von Personen oder Ereignissen wird bevorzugt dargestellt, sondern der einfache Mensch, Bauer und Arbeiter mit seiner Familie, seine Lebensumstände, seine (einfachen) Vergnügungen. Die Protagonisten der Kunst beginnen zunehmend, sich den Vorgaben einer akademischen Malerei zu widersetzen und wandern mit ihren Staffeleien hinaus ins Grüne oder an den Strand. Romantik und Symbolismus stehen für eine subjektive Einkehr in ihren Extremen. So wenig es aber möglich ist, einen Kurzabriss eines gesamten Jahrhunderts zu beschreiben, das immerhin von Ingres zu Klimt oder von Caspar David Friedrich bis Rodin reicht, ist es sinnvoll, vom Klassizismus bis zur »Belle Epoque« einen verbindenden Bogen schlagen zu wollen. Diversität der Richtungen, der Stile, der Themen und der Rezeption natürlich, sind die ausschlaggebenden Stichworte in dieser Zeit, das Kunstbuch leistet den entscheidenden Beitrag, sich einen geistigen wie optischen Eindruck von den in Konkurrenz stehenden Bewegungen zu verschaffen.

Hierzu leisten wir einen Beitrag: Monografien, Sammelbände, Ausstellungskataloge und vieles mehr ist hier zu finden. Auch gibt es noch viel Unbekanntes zu entdecken, denn wir bemühen uns permanent um frische, ungewöhnliche oder vergriffen geglaubte Publikationen zum Thema der

Kunst 19. Jahrhundert.