0 0

Toulouse-Lautrec and the Stars of Paris.

Von Helen Burham. Katalog, Museum of Fine Arts Boston 2019.

22,5 x 25,5 cm, 112 S., 85 farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1471627
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Ein Album der Stars des Pariser Nachtlebens aus der Sicht von Henri de Toulouse-Lautrec, der ihre Auftritte in großen Kunstwerken festhielt und ihnen zu Ruhm verhalf. Dieser Streifzug durch die Pariser Szene konzentriert sich auf sechs Künstlerinnen, die in den Bildern von Henri de Toulouse-Lautrec abgebildet und in gewisser Weise von ihm geprägt wurden - Yvette Guilbert, Jane Avril, Aristide Bruant, Marcelle Lender, May Belfort und Loïe Fuller - und untersucht, wie die Künstlerinnen und der Künstler gemeinsam die neuen Massenmedien nutzten, um einen neuen Ruhm zu schaffen. Dieser Band ist reich illustriert mit Reproduktionen ikonischer Bilder und selten gezeigter Skizzen und wird durch aufschlussreiche Essays erhellt. Er wirft ein Schlaglicht auf die Stars der Pariser Bühne, die Geburt der Promi-Kultur und die Brillanz des Künstlers, der ihnen Leben einhauchte. (Text engl.)