0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Brennpunkt Rom. Sébastien Bourdons Münchner Kalkofen.

Hg. Elisabeth Hipp. Katalog München 2014.

18 x 25 cm, 144 S., zahlr. farb. Abb., pb.

Preis inkl. MwSt


Lieferbar
Versand-Nr. 1297767
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Sébastien Bourdon gilt als einer der facettenreichsten Künstler des 17. Jahrhunderts und zählt zu den wichtigsten Vertretern der französischen Malerei dieser Zeit. Er war an der Gründung der königlichen Kunst-Akademie in Paris beteiligt und wurde vom französischen König als besonders talentierter Künstler gefördert. Das in diesem Band vorgestellte Bild »Kalkofen« gewährt einen spannenden Blick in die Jugendzeit des Künstlers, der mit 21 Jahren nach Rom reiste und sich dort von niederländischen Malern inspirieren ließ. Das Motiv stellt dem Betrachter scheinbar realistisch ein alltägliches Sujet vor Augen. In Reichweite römischer Monumente wird Kalk gebrannt und verkauft. Bettler und Tagelöhner ruhen oder vertreiben sich die Zeit mit Spielen. Die Darstellung wirft allerdings einige Fragen auf und das Gemälde belegt zudem die Freude am Experimentieren mit verschiedenen Gattungen und Stilen. Das schöne Katalogbuch macht mit zahlreichen Details bekannt und liefert eine aufschlussreiche Spurensuche.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.