0 0

Vom Glück des Lebens. Französische Kunst des 18. Jahrhunderts aus der Staatlichen Eremitage St. Petersburg.

Texte von Ekaterina Deriabina.

23 x 28 cm, 312 S., 196 Abb., davon 48 farbig, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 89338
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Katalog, Karlsruhe 1996. Die Zarin Katharina II. setzte 1769 mit dem Erwerb des Kunstbesitzes des Grafen Heinrich von Brühl aus Dresden den Grundstein und konnte bald darauf eine große französische Privatsammlung erwerben. Die vorgelegte Auswahl von 30 Gemälden und über 80 Zeichnungen und Aquarellen aus der Eremitage vermittelt ein facettenreiches Bild einer der glanzvollsten Epochen der europäischen Kunst. Die Gemälde Watteaus, Chardins und Fragonards stehen dabei im Mittelpunkt.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.