0 0
Velimir Ilisevic. Zwischen Halt und Neubeginn.

Velimir Ilisevic. Zwischen Halt und Neubeginn.

Katalog, Museum zu Allerheiligen Schaffhausen 2016.

25 x 30 cm, 176 S., 160 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 1059726
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Der Maler Velimir Ilievic (Jg. 1965 in Sisak) hat sich längst von seinen großen Vorbildern Vincent van Gogh oder Chaim Soutine befreit, um zu einer eigenen, erfahrungsgesättigten Bildsprache zu finden. Seine Motive findet Ilievic im persönlichen Alltag. In einem assoziativen Spiel verwandelt er diese und gibt dem nur schwer Kommunizierbaren Raum. Seine Kunst lädt die Betrachter ein, über den pastosen Farbauftrag und fragmentarische Objekte in suggestive Farb- und Bildwelten vorzudringen. Der Katalog präsentiert sein vielgestaltiges Werk erstmals in einem umfassenden Überblick. Besondere Beachtung erhält der jüngste Gemäldezyklus, ein monumentaler Reigen zu Ferdinand Hodler, der Ilievics künstlerische Praxis exemplarisch erfahrbar macht. Ergänzt wird der Band um kunsthistorische Artikel und einen literarischen Text von Miljenko Jergovic sowie durch einen Fotoessay von Goran Potkonjak.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.