0 0

Videonale 13. Festival für zeitgenössische Videokunst.

Hg. Georg Elben. Katalog, Kunstmuseum Bonn 2011.

21 x 24 cm, 138 Seiten, 160 farb. Abb., pb. inkl. 2 DVD zus. 185 min Spielzeit, Format 3:4.

Preis inkl. MwSt


Versand-Nr. 533637
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Die »Videonale« im Kunstmuseum Bonn zählt heute europaweit zu einem der ältesten und renommiertesten Festivals für Videokunst und begreift sich als Plattform sowohl für junge aufstrebende als auch etablierte Künstler. Ihre 13. Ausgabe beschäftigt sich mit aktuellen Fragen aus den Bereichen Konservierung, Präsentation und Urheberrecht sowie den Themenschwerpunkten »Dokumentarismen in der Videokunst« und »Bilder des Urbanen«. Das Buch stellt die teilnehmenden Künstler und ihre Arbeiten vor, die DVDs zeigen Ausschnitte der Videos selbst. (Text dt., engl., Kerber)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.