0 0

H.P. Weberhans Skulpturen.

Zürich 2012.

22,5 x 28,5 cm, 196 Seiten, 160 maist farb. Tafeln, 1 Klapptafel. Leinen.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 514080
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Die erste umfassende Monografie zum Werk von H.P. Weberhans rückt das Schaffen eines eigenwilligen Einzelgängers der europäischen Kunst ins Zentrum. Erstmals werden Weberhans« faszinierende Skulpturen in den Zusammenhang seiner Malerei und der frühen aktionistischen Interventionen gestellt. Durch mehr als 150 Abbildungen, Skizzen und Pläne erschließt sich der Kosmos des Zürcher Künstlers (Jahrgang 1941) mit seinen Figuren und Installationen. Weberhans Kunst, die primär abseits des Kunsthandels und der institutionalisierten Kulturvermittlung erblühte, verbindet die souveräne Klarheit der Formgebung mit einer Hinterfragung von Wahrnehmungskonventionen, die Aneignung des öffentlichen Raums mit emanzipatorischem Anspruch. (Text dt., engl.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.