0 0

Joana Vasconcelos.

Hg. Christian Scheffel. Katalog, Bad Homburger Jakobshallen der Galerie Scheffel 2017.

29 x 25 cm, 192 S., 126 farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1478281
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Gehäkelte, farbenfrohe Tierformen und filigran gearbeitete goldene Herzen als Kunstobjekte: Die unverwechselbaren, opulenten Werke der Portugiesin Joana Vasconcelos (geb. 1971) sind mittlerweile weltbekannt. Die Künstlerin benutzt Objekte, Formen und Materialien verschiedener Alltagswelten, enthebt sie ihrem Kontext und verbindet sie in anspielungsreichen Kombinationen. In ihren Ausstellungsprojekten macht sie mit Skulpturen in Blumenform aus Bügeleisen oder Kronleuchtern aus Tausenden von Tampons Furore. Die heiter-ironischen Arbeiten berühren oft Fragen kultureller Identität und hinterfragen jede Art von alltäglicher Routine. Sie spielen mit den Spannungsverhältnissen von Tradition und Moderne, Hoch- und Alltagskultur, Handarbeit und industrieller Fertigung und entführen den Betrachter in eine bunte Welt des nur scheinbar Vertrauten. Diese Publikation zeigt eine große Zahl textiler Einzelwerke sowie eine jüngst entstandene Außenraumskulptur aus der Serie ihrer schmiedeeisernen Werke. (Text dt., engl.)