0 0

Jürgen Brodwolf. Mensch, Maschine, Arbeit.

Katalog, Dortmund 2006.

25 x 25 cm, 58 Seiten, 33 Farbtafeln, geb.

Preis inkl. MwSt
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar
Versand-Nr. 529729
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Der Schweizer Bildhauer und Objektkünstler Jürgen Brodwolf (Jahrgang 1932) umkreist in all seinen Arbeiten die Themen Tod, Vergänglichkeit, Trauer und Erinnern. Bekannt sind seine »Tubenfiguren« aus den 1960er Jahren, die durch den Anblick einer ausgedrückten und eigentümlich verformten, figürlich anmutenden Farbtube im Malatelier ausgelöst wurden. Aber auch der Gedanke an den Tod resp. den Toten war von Anfang an gegenwärtig. Seine jüngeren Arbeiten wie die Installation zur Ausstellung selbst, seine »Bildtafel« genannten Objektcollagen, seine Bronzen sind hier noch einmal zusammen mit den Figurentüchern aus den 70er Jahren zu sehen. Bei uns ist der kleine, feine Band im Sonderangebot!

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.