0 0

Lebensbilder. Genremalerei der Düsseldorfer Malerschule

Hg. Ekkehard Mai. Katalog, Kronenburg 2012.

24 x 30 cm, 208 Seiten, 150 Farbabb., geb.

Preis inkl. MwSt


Versand-Nr. 559563
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Etwa 90 Genrebilder der Düsseldorfer Malerschule sind hier vorgestellt. Die Genremalerei, die »Kleinhistorie« des Alltags, nahm einen festen Platz im Lehrbetrieb der Düsseldorfer Kunstakademie im 19. und frühen 20. Jahrhundert ein. Ihre wichtigsten Vertreter waren Johann Peter Hasenclever, Carl Wilhelm Hübner, Rudolf Jordan, Henry Ritter, Adolf Schrödter oder auch Charles Meer Webb, die mit bemerkenswerten und zum Teil noch nie öffentlich gezeigten Werken präsentiert werden. Ob Bauern und Seeleute bei der Arbeit, fröhliche Weintrinker, fromme Kirchgänger, wilde Schulkinder oder ehrenwerte Kleinbürger in ihren Wohnstuben - mit scharfem Blick schildern die Künstler teils wohlwollend moralisierend, teils ironisch unterhaltsam Begebenheiten aus dem Leben im bürgerlichen Zeitalter. (Imhof)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.