0 0

Miró Sculptures Catalogue Raisonné 1928-1982.

Von Emilio Fernández Miró. 2010.

26 x 33 cm, 392 S., 400 Abb., Leinen.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Versand-Nr. 1552929
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Das Werkverzeichnis des bildhauerischen Schaffens von Miró ist die Fortsetzung des vierbändigen Werkverzeichnisses seines grafischen Schaffens und der sechs Bände, die sein malerisches Schaffen abdecken. Er wurde von Emilio Fernández Miró und Pilar Ortega Chapel herausgegeben. Er besteht aus einem einzigen Band in englischer Sprache und enthält 440 Reproduktionen - die meisten davon in Farbe - aller Skulpturen Mirós, von den frühesten Holzarbeiten aus dem Jahr 1928 bis zu den jüngsten Bronzen aus dem Jahr 1982. Die meisten dieser Werke sind aus Bronze, manchmal bemalt, aber es gibt auch einige aus Eisen, Zement, Kunstharz oder aus Abfallmaterial. Zu jeder Skulptur werden ausführliche Angaben gemacht: Titel, Herstellungsjahr, Technik, Material, Maße, Guss, Anzahl der Abgüsse, Besitzer, Herkunft, die wichtigsten Ausstellungen, auf denen sie gezeigt wurden, und die wichtigsten Veröffentlichungen, in denen sie reproduziert wurden. (Text engl.)