0 0

Picasso. Werke aus der Sammlung Klewan.

Hg. Brigitte Hausmann. Katalog, Gutshaus Steglitz Berlin 2024.

21 x 26 cm, 96 S., farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1522558
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Pablo Picasso (1881-1973) gilt als einer der bedeutendsten Künstler der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts und er ist sicherlich einer der populärsten Vertreter der klassischen Moderne. Sein überbordendes Werk in seinem Facettenreichtum wird geradezu als paradigmatisch für künstlerische Freiheit angesehen und fasziniert unverändert durch eine Kreativität, die sich immer wieder neu erfindet. Diese stilistische Vielfalt und künstlerische Entwicklung, die oft sprunghaft anmutet und gleichwohl konsequent ist, spiegeln die ca. 65 Papierarbeiten in der Ausstellung. Sie stammen aus der Sammlung Klewan. Ihre Entstehungszeit reicht von den 1910er bis in die 1970er Jahre und so veranschaulichen sie Picassos lebenslanges Experimentieren. Konvention, Deformation, Neoklassizismus, »Flechtwerk«, Referenzen sind nur einige Schlagworte, um die Skala der Darstellungsweisen anzudeuten. Breit ist ebenso das inhaltliche Spektrum. Markante Motivgruppen innerhalb der Ausstellung bilden Werke zu den Themenkreisen Künstler und Modell, Mythologisches wie dem teils als Picassos Identifikationsfigur interpretierten Minotaurus sowie Porträts.