0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

So war’s! Die größten Enthüllungsgeschichten der Kunst.

Von Sylvain Coissard u.a. München 2012.

24 x 14 cm, 48 Seiten, 69 Abb. in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Versand-Nr. 577480
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Warum rauft sich Courbet auf seinem Selbstporträt die Haare? Wie kam der Großvater auf Ghirlandaios Gemälde eigentlich zu seiner unansehnlichen Nase? Warum schaut Edgar Degas’ Dame im Café so gedankenverloren? Und was treibt Davids Napoleon wirklich über den Großen St. Bernhard? Sensationelle Funde enthüllen erstmals die wahren Hintergründe berühmter Meisterwerke und werfen endlich Licht in das Dunkel ihrer Entstehungsgeschichte. Und nicht nur das - manche dieser Entdeckungen sind nicht mehr und nicht weniger als fehlende Teile von Triptychen. Von nun an gilt es die Geschichte der berühmtesten Gemälde neu zu schreiben!

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.