Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kunstgeschichte
zurück zur Liste
  • Surreale Welten. Sammlung Scharf-Gerstenberg.
    Hg. Staatliche Museen zu Berlin - Stiftung Preußischer Kulturbesitz u.a. Katalog, Berlin 2008.
    22 x 29,6 cm, 384 S., 250 Abb., davon 130 in Farbe, geb.
    Versand-Nr. 416932
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe ** (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    In Berlin öffnet die Sammlung Scharf-Gerstenberg ihre Pforten und präsentiert auf drei Etagen hochkarätige Werke der phantastischen Kunst. Im Mittelpunkt der Sammlung steht der Surrealismus, vertreten vor allem durch die Künstler Dalí, Magritte, Ernst, Bellmer und Klee. Hinzu kommen die berühmten Vorläufer der Surrealisten wie etwa Piranesi mit seinen Darstellungen imaginärer Kerkerarchitekturen, Goya mit seinen grafischen Zyklen oder auch die französischen symbolistischen Maler Moreau und Redon. Der Katalog zeigt 300 Gemälde, Arbeiten auf Papier und Skulpturen. Ausgewiesene Kenner der Thematik behandeln in resümierenden Essays einzelne Künstler, erläutern Entwicklungen und Zusammenhänge.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten