0 0

Theodor Heuss und die Kunst.

Hg. Stefan Borchardt. Katalogbuch Kunstmuseum Hohenkarpfen 2013.

25,5 x 30,5 cm, 187 Seiten, zahlr. farb. Abb., fadengeheftet, geb.

Preis inkl. MwSt


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 629731
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Kunst und Künstler begleiteten den Bildungsbürger Theodor Heuss (1884-1963) zeitlebens. Vom Beginn seiner publizistischen und politischen Karriere an war er Freund und Wegbegleiter zahlreicher Künstler, Architekten und Entwerfer, darunter Hans Purrmann, Albert Weisgerber, Reinhold Nägele oder Richard Riemerschmid. In den 1920er Jahren wirkte Heuss als Kulturfunktionär. Nach dem Zweiten Weltkrieg prägte er als Kultminister in Württemberg-Baden maßgeblich den Neubeginn an der Stuttgarter Kunstakademie, ehe er als erster Bundespräsident zum viel porträtierten Politikstar avancierte. Damit nicht genug: Heuss selbst war leidenschaftlicher und eifriger Zeichner.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.