0 0

Werner Liebmann. Paul spielt mit Licht. Bilder 1988/1991.

Hg. Dieter Brusberg. Katalog, Berlin 1991.

33 x 22,7 cm, 46 S., durchgehend farbige Abb., geb.

Preis inkl. MwSt
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 246450
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


»Paul spielt mit Licht« heißt ein großes Triptychon aus dem Jahre 1986. Der Künstler liebt es auch, mit Licht zu spielen. Als »Kleiner Paul« zündelt das Wesen weiter. Es trat 1991 wieder auf und hat ein weibliches Pendant bekommen - das Mädchen mit den Zündhölzern. Eine Märchenfigur, in der Erinnerung eher zart, steht bei Liebmann mächtig im Bildraum: Ein Thema wird fort getragen in andere Zeiten. Er malt Mythen und Märchen. Voller Lust fabulierend und farbensprühend, raumgreifend und lichttrunken. Sein farbenreiches Oeuvre wird anhand zahlreicher, intensiver Abbildungen vermittelt.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.