0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Der Mond verteilt die Noten. Mit Holzschnitt und Ölmalerei.

Vorzugsausgabe B mit 1 Original-Holzschnitt von Wolfgang Simon und einem Stück Originalleinwand. Berlin 1993.

24 x 33 cm, 128 Seiten, 16 farbige Abb., chinesische Bindung, Umschlag: 500 g schweres handgeschöpftes Aquari-Bütten, Titelbild mit reproduzierter Grafik (Öl auf Nessel), mit beiliegendem sign., num. Holzschnitt 33 x 23 cm, mit beiliegender Malerei 22 x 3

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 686360
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

»Literatur, Musik, Bildende Kunst von Zeitgenossen«. Eine wunderschöne Anthologie: 14 Gedichte, 7 Kompositionen, 16 farbige Abbildungen vereint dieser Band, ein signierter Originalholzschnitt »Der Abend eines Fauns« von Wolfgang Simon liegt lose bei sowie ein Stück vom Original des 210 x 210 cm großen Titelbildes, Öl auf Nessel, nummeriert und signiert von Klaus Sommerfeld. Dieses Stück Leinwand fällt, da es ein Teilstück eines Gemäldes ist, natürlich für jede Ausgabe anders aus und weicht von unserer Abbildung ab.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.