0 0

Glanz der Macht. Kaiserliche Pretiosen aus der Wiener Kunstkammer.

Von Paulus Rainer. Wien 2010.

24 x 28 cm, 224 Seiten, zahlr. Farbabb. u. -tafeln, Leinen.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 518212
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Die Habsburger verstanden es nicht nur, ihre Herrschaft geschickt auszubauen, sie förderten auch die Künste und setzten diese zur Festigung ihrer Macht ein. Als Sammler beauftragten die renommiertesten Künstler ihrer Zeit. Die Kunstkammer des Kunsthistorischen Museums Wien ist mit ihren 10000 Objekten die bedeutendste und weltweit größte Sammlung ihrer Art. Der Band stellt ausgewählte Exponate vor, Kameen, Schmuckstücke, Gefäße und Exotica, die beispielhaft für diese Sammlung sind und welche die herausragende und als Kunstform eigenständige Schatz- und Kunstkammerkunst erfahrbar machen. Den Schwerpunkt bilden die Sammlungen Kaiser Rudolfs II. und Kaiserin Maria Theresias. Ausstellungen in Pforzheim, Halle/Saale und Cambridge präsentieren erstmals außerhalb Wiens diese Kostbarkeiten, ehe sie im Herbst 2012 in die wieder eröffnete Kunstkammer zurückkehren, um an ihrem angestammten Platz den »Glanz der Macht« zu illustrieren. (Folio)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.