0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Henryk Bereska. Der Himmel legt die Stirn in Falten. Gedichte, Aphorismen, Texte.

Vorzugsausgabe mit Originalgrafik von Ralf Bergner. Berlin 2006.

17,5 x 24,5 cm, 118 Seiten, 20 Abb., geb., handkolorierte Grafik 23 x 16 cm auf Römerturm Werkdruck, 120g, vom Künstler signiert, num., Aufl 50 Expl.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 686174
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Lyrik kann und darf sehr einfach, darf und kann aber auch kompliziert sein. Gute Lyrik ist beides zugleich. Ihm gelingen Gedichte: Wolfgang Andreas Harder (Jg. 1936). Der Clou dieser schönen Ausgabe ist die handkolorierte Grafik von Ralf Bergner, dessen Zeichnungen auch das Buch schmücken; eine Originalarbeit, die für jedes Exemplar natürlich anders ausfällt und jeweils auch von unserer Abbildung abweicht.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.