0 0

Der Hauslehrer. Die Geschichte eines Kriminalfalls.

Von Michael Hagner.

14 x 22 cm, 280 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 2810441
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Im Oktober 1903 findet in Bayreuth ein Aufsehen erregender Kriminalprozess statt. Der Hauslehrer Andreas Dippold ist angeklagt, seine beiden Schüler körperlich so sehr gezüchtigt zu haben, dass einer der Jungen an den Folgen der Misshandlung stirbt. Dippold war von seinem Tun überzeugt, der Vater der Jungen sah in dem Lehrer einen gestörten Sexualstraftäter. Der Fall schlug hohe öffentliche Wellen. Hagner erzählt die Vorgeschichte der Tat sowie den Prozess und stellt die Beteiligten ausführlich vor.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.