0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Eis und Ego. Arktis Expeditionen.

Von Elisabeth Guggenberger, Helmut Voitl. Wien 2008.

21,5 x 27 cm, 400 Seiten, 200 farb. und s/w- Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 427861
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Alljährlich marschieren Abenteurer zum Nordpol. Begonnen haben die Pol-Rallyes mit den legendären Polarforschern des 19. Jahrhunderts, einer Zeit, geprägt von Imperialismus und Nationalismus, aber auch von Forschung und Entdeckung, Eroberung und Bezwingung. Dieses Buch erzählt von der »anderen Seite« jener Menschen, die ins Eis zogen. In Schilderungen über das Schicksal von elf Expeditionsleitern wird klar, was sie am Eis faszinierte. Die Erzählungen beruhen auf persönlichen Eis-Erfahrungen der Autoren, über ein Jahr verbrachten sie in der Hohen Arktis auf Franz Josef Land. Sie erleben fiktive Begegnungen mit ihren Protagonisten, basierend auf historischen Tatsachen und Dokumenten.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.