0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Geschichte der Stadt Würzburg - Vom Bauernkrieg bis zur Eingliederung in das Königreich Bayern. Band 2

Hg. Ulrich Wagner. Stuttgart 2003.

17,5 x 24,5 cm, 1108 S., 140 Abb., davon 40 in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 265454
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

704 bis 2004 - Das 1300-jährige Stadtjubiläum Würzburgs ist der Anlaß für diese umfassende Stadtgeschichte, die fesselnden Lesestoff bietet und zugleich hohen wissenschaftlichen Ansprüchen genügt. Dieser zweite Band der dreiteiligen Reihe spannt den Bogen von 1525 bis 1814 - vom Bauerkrieg und die Wirren des Dreißigjährigen Krieges über Absolutismus und Aufklärung bis hin zur Eingliederung in das Königreich Bayern. Dabei wird die politische Geschichte ebenso beleuchtet wie die Wirtschafts-, Sozial-, Kirchen- und Kulturgeschichte sowie Themen wie die städtebauliche Entwicklung, das Bildungswesen, die Hexenprozesse sowie Alltagsleben, Feste und Bräuche.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.