Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Place Vendome. Paris.
    Von Alexis Gregory. New York 2014.
    23 x 30 cm, 240 S., 150 teilw. ganzs. farb. Abb., geb.
    Versand-Nr. 1095862
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Ein Platz, viele Geschichten. Wann immer die Reichen und Berühmten in Paris sind, besuchen sie den schönsten Platz der Stadt, den Place Vendome, der ursprünglich von Jules Hardouin-Mansart, dem ersten Architekt des Sonnenkönigs Ludwig XIV., als Hommage an den Monarchen konzipiert wurde. Alexis Gregory zeichnet in diesem herrlichen Band die wunderbar reiche und wechselvolle Geschichte des Place Vendome nach, von den Anfängen als risikoreiche Immobilienspekulation bis ins 20. Jahrhundert, als es zum Pariser Zentrum für Mode, Schmuck, Hochfinanz und Kunst und einem Tummelplatz für die internationale Gesellschaft wurde - mit dem Ritz als Domizil, einem der elegantesten und renommiertesten Hotels der Welt, das kürzlich von Thierry Despont neu gestaltet wurde. Die Riege der außergewöhnlichen Persönlichkeiten, die dem Place Vendome seine unbeschreibliche Aura verleihen, reicht von den Designern Coco Chanel und Elsa Schiaparelli über die Finanziers J. P. Morgan und John Law bis hin zu jedem prominenten Namen in Kunst und High Society - Herzog und Herzogin von Windsor, den Vanderbilts, den Rothschilds, russischen Großherzögen, indischen Maharadschas und Prominenten von Lillie Langtry bis Ernest Hemingway. Dieses luxuriös illustrierte und elegant geschriebene Buch wird von Sybariten, Frankophilen und Fashionistas jeder Couleur geschätzt. (Text engl.)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten