0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Leben im Fernen Westen - Handgebunden und limitiert auf 300 Exemplare und nummeriert!

George Frederick Ruxton

338 Seiten, Format 14 x 21 cm, Leinen, Leseband, Frakturschrift. (Edition Terry Incognita, 2012)

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 2681064
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Ruxtons Leben war so abenteuerlich, wie dieser Bericht vermuten lässt. Er war Soldat der britischen Armee, Jäger, Abenteurer, Erforscher und hielt viele seiner Abenteuer auch in ausgezeichnet geschriebenen Büchern, wie dem vorliegenden, fest. In seinem kurzen Leben (er wurde nur 27 Jahre alt) durchwanderte er Mexiko, Kanada (wo er als ‚mountain man’, als Trapper arbeitete) und den Westen der USA. In diesem Band erzählt er vom Leben der Trapper, ihrem Alltag, ihrem ständigen Kampf gegen Naturgewalten und Banditen - und manchmal auch feindlich gesonnene Indianerstämme. Sein Bericht hat das Bild des amerikanischen Trappers geprägt, wie kaum ein anderer und viele Romanautoren beeinflusst. Das Original erschien 1849 in den USA. Diese Ausgabe istein unveränderter Faksimile-Reprint der ersten deutschen Ausgabe von 1852, mit einem Vorwort zu Ruxtons Leben.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.