0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Skizzen aus Mittelasien

Herrmann Vámbéry

358 Seiten, Format 15 x 23 cm, Leinen, handgebunden, Frakturschrift. (Edition Terra Incognita, 2011)

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 2653346
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Der ungarische Gelehrte und Forscher Hermann Vámbéry reiste 1861-64 als sunnitischer Derwisch verkleidet durch die bis dahin für westliche Reisende verschlossenen Länder Armenien, Persien und Turkestan. Von dieser Reise brachte der sprachbegabte Ungar (er sprach u.a. Arabisch, Türkisch und Persisch fließend) wichtige geographische, ethnographische und linguistische Entdeckungen zurück. Er beschrieb diese Reise und seine Resultate in mehreren Bänden, einer davon der vorliegende, in dem er auch auf die abenteuerlichen Aspekte seiner Reise eingeht. Vámbéry war auch der Impulsgeber für Bram Stokers Roman Dracula, indem er dem irischen Schriftsteller die Geschichte von Vlad III. Draculea erzählte. Reprint der Ausgabe von 1868.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.