0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Leonardo. La Bella Svelata. Limitierte und nummerierte Edition.

Von Elisabetta Gnignera und Martin Kemp. Scripta Maneant. Bologna 2016.

33 x 42 cm, 244 S., 120 farb. Abb., Fadenheftung mit 6 Bünden auf dem Buchrücken, Goldheißfoliendruck auf dem Cover und Schuber.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Versand-Nr. 1034332
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

»La Bella Principessa« ist ein Faszinosum: Erst 1998 fand die Zeichnung ihren Weg in die Kunstwelt und tauchte in einem Auktionskatalog auf. Aus dem 19. Jahrhundert sollte das Bild stammen, der Künstler und die Porträtierte unbekannt. Es wurde für ein paar Tausend Dollar verkauft. Erst im Jahre 2008, als der Leonardo-Experte Martin Kemp ein Foto des Bildes sieht, kommt erstmals die Frage auf, ob es sich bei der Zeichnung um ein Werk Leonardo da Vincis handele. Damit würde sich der mögliche Wert des Bildes auf 100 Millionen Dollar belaufen. Kemp beginnt zu recherchieren, die Zeichnung untersuchen zu lassen: Er kommt zu dem Ergebnis, dass das Porträt Bianca Sforza darstellt und dass Leonardo die Zeichnung 1496 anlässlich ihrer Hochzeit mit Galeazzo Sanseverino anfertigte. Spuren einer Fadenbindung an dem Blatt lassen darauf schließen, dass es Teil eines Buches war. Die Zeichnung passt perfekt in eine Chronik des Herzogs von Mailand und der Familie Sforza, ein luxuriöser Erinnerungsband, der heute in der Polnischen Nationalbibliothek aufbewahrt wird. Kemp ist sich sicher, dass »La Bella Principessa« ein Porträt von Leonardo ist, welches in ein Buch eingefügt, aber später gerahmt wurde. »Leonardo - La Bella Svelata« wählt als Ausgangspunkt Leonardos Zeichnung der »Bella Principessa«, deren Porträt nun in einen großformatigen, wunderschön gestalteten Prachtband zurückkehrt. Die Autorin bietet anhand von Kleidung, Haartracht und kosmetischen Vorlieben einen einzigartigen Zugang zu der höfischen Welt der Renaissance. Die wunderbaren und zahlreichen Farbabbildungen geben einen hervorragenden Einblick in die Kultur jener Jahre. Viele Einzelheiten der Bilder werden zudem in beindruckenden Detailabbildungen dargestellt. Ein inhaltlich wie gestalterisch einzigartiges Buch, das jeden Liebhaber der Renaissance-Kultur begeistern wird! Und nicht zuletzt stellt dieses Buch mit seinem eindrucksvollen Format einen Prachtband der Extraklasse dar. (Text engl., ital.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.