0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Anekdoten. Königin Luise, Nietzsche, Blücher, Churchill.

Eine Auswahl in vier Bänden. Berlin, div. Jahre.

4 Bde. à 11 x 18 cm, insges. 576 Seiten, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 681253
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

»Ich glaube, dä Kerl ischt verruckt!« (Gottfried Keller über Nietzsche). Was haben Nietzsche und Königin Luise, Blücher und Churchill gemeinsam? Es sind historisch markante Personen des öffentlichen Interesses, über die zahlreiche Anekdoten im Umlaufe waren, die sich bis heute gehalten haben. Hier sind sie in vier unterhaltsamen Büchlein versammelt nachzulesen, und als Paket gemeinsam ein Versprechen an eine äußerst kurzweilige Lektüre. »Die Geschichte wird gut zu mir sein, denn ich habe vor, sie zu schreiben«, meinte Winston Churchill. Wer von ihm und Menschliches, Allzumenschliches vom Philosophen des Übermenschlichen, Nietzsche, erfahren will, wird ebenso fündig wie derjenige, der über die Hoffnungsträgerin Königin Luise eigene Worte vernehmen möchte. Auch ist vom draufgängerischen Marschall Blücher Treffliches kolportiert. Diesen vier Persönlichkeiten begegnet der Leser in diesem - nun preiswerten - Angebot von vier Büchern.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.