0 0

Der fünfte Mai. Roman aus dem alten Hamburg.

Von Carl August Reinhardt. Hamburg 2023.

14,5 x 22 cm, 592 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 1486845
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Kein anderer Schriftsteller hat das alte Hamburg um die Mitte des 19. Jahrhunderts so farbenfroh und lebendig geschildert wie Carl Reinhardt. Und das ist wohl auch der Grund, warum das Buch »Der fünfte Mai. Ein Roman aus dem alten Hamburg« immer wieder neu aufgelegt wird. In der Urfassung ist der Text viel länger und langatmiger gewesen. Daher ist die hier vorliegende gekürzte Ausgabe volkstümlicher geworden, ohne das der lebendige Kern seines Werks verloren gegangen wäre. Im Mittelpunkt steht das bunte und betriebsame vorwärtsstrebende Hamburg, wie der Autor es erlebt hat - Hochwasser in der Innenstadt und der Große Brand von 1842. Carl Reinhardt zeichnet ein farbenbuntes und handlungsreiches Bild der Hansestadt zwischen Biedermeier und Moderne, eine verblüffend gut beobachtete Darstellung der Landschaft, der Menschen und der Zustände.