0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die Minnesänger. Die Liebespoesie des Mittelalters.

Hg. Walter Hansen. Rheinbach 2015.

16,5 x 20 cm, ca. 160 Seiten, zahlr. Farbabb. u. -tafeln, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 699225
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Sie waren die Dichter der ersten deutschen Liebeslieder: Ritter, Männer des Adels, einige mächtig und reich, die meisten verarmt und heimatlos. Sie sangen vor Kaiser und Königen, vor Markgrafen und hohen Damen. Sie sangen von Liebesfreude und Liebesleid, von Liebeslust und Liebeslist, von Treue, Trennung und Abschied. Im Jahre 1858 brachte Karl Simrock, der große Germanist und Übersetzer, auch eine Sammlung mit Liedern von 46 Minnesängern heraus. Diese reiche Sammlung gibt dieser Band wieder - in der seltenen Form der poetischen Übersetzung. Dabei werden notwendige Korrekturen des Simrockschen Textes und Erläuterungen in Marginalien dargelegt, so dass ein durchgängiger Genuss der poetischen Meisterwerke möglich wird.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.