0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die Reise in den Westen. Ein klassischer chinesischer Roman. Zwei Bände.

Hg. Eva Lüdi Kong. Ditzingen 2019.

2 Bnd. à 16 x 24 cm, zus. 1320 S., 100 Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1147013
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

»Der wichtigste Roman des vormodernen Chinas« (Die Zeit). Erzählt wird darin von vier Pilgern, die sich auf Geheiß des Kaisers auf den langen und gefahrvollen Weg in den Westen machen, um Buddha zu huldigen und heilige Schriften zu holen: der fromme Priester Tripitaka und seine Begleiter, Affenkönig Sun Wukong, Eber Bajie und der grässlich anzuschauende Sandmönch. Die drei haben einst im Himmel Missfallen erregt und wurden auf die Erde verbannt, um sich dort zu bewähren. Die ausgezeichnete (Preis der Leipziger Buchmesse) Erstübersetzung dieses chinesischen Klassikers aus dem 16. Jahrhundert gibt es jetzt in einer handlichen Paperback-Ausgabe. Sie enthält den vollständigen Romantext wie auch den ausführlichen Kommentar, der den Kosmos der chinesischen Kultur erschließt. »Eigentlich lässt sich Die Reise in den Westen erst im 21. Jahrhundert richtig verstehen« (Die Zeit).

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.