Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Eine Liebe in den Tagen des Lichts. Roman um Edvard Munch.
    Von Espen Haavardsholm. Hamburg 2013.
    13 x 20,5 cm, 318 S., geb.
    Versand-Nr. 1120786
    Sofort lieferbar.
    * aufgehobener gebundener Ladenpreis
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe ** (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Espen Haavardsholm ist in seiner Heimat Norwegen ein Star. Was er über seinen berühmten Landsmann Edvard Munch (1863-1944) erzählt, steht in keiner Biografie. Der Autor, dessen Leben und das seiner Familie mit dem des Malers auf mysteriöse Weise verbunden ist, kennt wie kein anderer die Geheimnisse der letzten Jahre Edvard Munchs. Haavardsholm erzählt in seiner Romanbiografie, die auf authentischen Quellen beruht, von den sagenumwobenen Bildern, die während der deutschen Besatzung auf Munchs Landgut Ekely entstanden sind. Dieser Roman ist ein Ereignis!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten