0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Eine Liebe in den Tagen des Lichts. Roman um Edvard Munch.

Von Espen Haavardsholm. Hamburg 2013.

13 x 20,5 cm, 318 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1120786
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Espen Haavardsholm ist in seiner Heimat Norwegen ein Star. Was er über seinen berühmten Landsmann Edvard Munch (1863-1944) erzählt, steht in keiner Biografie. Der Autor, dessen Leben und das seiner Familie mit dem des Malers auf mysteriöse Weise verbunden ist, kennt wie kein anderer die Geheimnisse der letzten Jahre Edvard Munchs. Haavardsholm erzählt in seiner Romanbiografie, die auf authentischen Quellen beruht, von den sagenumwobenen Bildern, die während der deutschen Besatzung auf Munchs Landgut Ekely entstanden sind. Dieser Roman ist ein Ereignis!

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.