0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Heimlich gscheit. Schwaben-Klassiker. Gedichte und Geschichten.

Hg. Günter Baumann. Ditzingen 2012.

9,5 x 15 cm, 192 Seiten, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 564478
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Stimmt wirklich, was Eduard Paul reimte: »Der Schelling und der Hegel, der Schiller und der Hauff, das ist bei uns die Regel, das fällt hier gar nicht auf«? Albrecht Goes sah das nüchterner, »denn dass die Schiller und die Schelling bei uns da unten wild wachsen wie die Löwenzahnblüten im Mai, das wird im Ernst niemand behaupten«. Entsprechendes Understatement gepaart mit Mutterwitz zeigt sich in dieser nicht nur klassische Texte versammelnden »Blütenlese« des Schwabentums mit Texten vom Wilden Alexander über Hauff, Mörike und Schiller, Friedrich Theodor Vischer, Hermann Hesse bis hin zu Willi Baumeister und Martin Walser. Das Ganze ergibt ein vergnügliches Sammelsurium sowohl für Schwaben als auch für »Neigschmeckte« und Nicht-Schwaben, die sich dem erstaunlichen Phänomen in Zeiten der Empörung annähern wollen. (Reclam)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.