0 0

Himmel auf Zeit. Die vergessene Künstlerin Anita Rée. Roman.

Von Karen Grol. Berlin 2020.

12,5 x 20,5 cm, 320 S., geb.

Preis inkl. MwSt


Versand-Nr. 1211919
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Anita Rée, eine der faszinierendsten und rätselhaftesten Künstlerinnen der 1920er Jahre, lebte in vielerlei Hinsicht zwischen den Welten: als selbstständige Frau in der Kunstwelt zwischen Tradition und Moderne, als regionale Künstlerin mit internationalem Anspruch, als protestantisch erzogene Hamburgerin mit südamerikanischen und jüdischen Wurzeln. Geschult an den Vorbildern Cézanne, Matisse, Picasso und Léger erwarb sie sich mit ihren neusachlichen Landschaften, Akten und Porträts große Anerkennung. Doch Anfang der 1930er Jahre ist sie zunehmenden antisemitischen Anfeindungen ausgesetzt und flieht nach Sylt. Mit eindringlicher Erzählkraft entfaltet Karen Grol ein einfühlsames Porträt der Ausnahmekünstlerin und ihrer tragischen Lebensgeschichte.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.